Überschrift einer Seite:
Fast 70 rechtsextreme Morde seit 1990
T-online

Unter o.a. Link ist die Originalschrift im *.doc-Format gespeichert!
Im Artikel werden dann seit 1990 10 Morde dem „NSU“ zugerechnet sowie lt. BKA bei 745 überprüften Fällen 15 weitere Morde mit rechtem Hintergrund. Das wären dann bis hier 25 Morde. Zusätzlich werden neun Morde nach einem anderen Prüfungsverfahren angegeben. Das sind dann 34, und nicht wie in der Überschrift angegeben 70 Morde und schon gar nicht wie im Artikel geschrieben bei 69 Anschlägen 75 Tote.
Wie soll man denn einer solchen Presse glauben?
Der Ausdruck Lügenpresse ist hier wohl mehr als gerechtfertigt! Das es mit der Bildung in Deutschland nicht gut aussieht, ist wohl schon lange bekannt, aber was hier angeboten wird, ist an Debilität nicht mehr zu überbieten. Bisher hat man sich wenigstens Mühe gegeben, uns mit Halbwahrheiten zu täuschen. Aber hier ist ja jeder Zweitklässler besser!

Ich distanziere mich von der Richtigkeit jenes Link und des zitierten Artikels in Form und Inhalt

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_74846948/fast-70-rechtsextreme-mordanschlaege-in-deutschland-seit-1990.html

Gruß

Advertisements