Diesen Link habe ich eben per Zufall gefunden, er wirft mehr Fragen auf als er beantwortet!

Link:http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2014/09/berliner-polizei-speichert-270-000-gefahrenmerkmale-von-menschen.html

und dieser auch:

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-08/polizei-schiessen-offensive-waffenhaltung

Ein Schelm, wer böses dabei denkt! Geht wohl alles in Richtung Vorratsdatenspeicherung, durchsichtiger Mensch und glückliche Sklaven. Eure Gedanken würden mich interessieren!
LG
wvogt2014

Advertisements